Heftige Kritik an Facebooks aufgeweichtem Datenschutz

Bei Datenschützern stoßen die neuen Nutzungsbedingungen auf wenig Gegenliebe. Sie kritisieren die neuen Regeln scharf und bezweifeln deren Rechtmäßigkeit.

Ab sofort sind die umstrittenen…

Industrie: Kein Aufschwung, Jobs werden abgebaut

LINZ/WIEN. Während die Zeichen in Deutschland angesichts des niedrigen Ölpreises und des schwachen Euro auf Aufschwung stehen, gibt sich Österreichs Industriellenvereinigung (IV) pessimistisch.

AMS weitet Telefonservice in der Steiermark aus

Das Arbeitsmarktservice will seinen Klienten mehr Service bieten. Ab sofort sind alle 19 AMS-Geschäftsstellen in der Steiermark telefonisch bis 18 Uhr erreichbar, um Anfragen zu beantworten.

Seit 12. Januar ist die Serviceline des AMS Steiermark länger besetzt. Arbeitsuchende Personen und Betriebe können ihr AMS nun bis 18 Uhr (Freitag bis 16 Uhr) telefonisch erreichen. Der steirische AMS-Chef…

Mitarbeiter im Krankenstand überwacht

 Mitarbeiter im Krankenstand überwachtGewerkschaftliche Aufregung hat am Sonntag wegen Mitarbeiter-Überwachung durch einen Sportartikel-Diskonter…

TrueCrypt-Nachfolger VeraCrypt für Vollverschlüsselung

Das überraschende Aus der Verschlüsselungslösung TrueCrypt hat für einigen Wirbel gesorgt. Mit VeraCrypt steht jetzt sozusagen der direkte Nachfolger bereit. Wie die Vorlage wird die Freeware zur Datensicherung unter einer Open-Source-Lizenz vertrieben.

Sensible Daten gut verpackt

Volksanwalt Massiver Anstieg bei AMS-Beschwerden

Bei der Volksanwaltschaft langten 70 Prozent mehr Beschwerden ein, Günther Kräuter fordert mehr Respekt von AMS-Mitarbeitern

Von Sinn und Unsinn der AMS-Schulungen war im vergangenen Jahr häufig die Rede. Die Kurse, die das Arbeitsmarktservice seinen Kunden bei der Jobvermittlung verordnete oder zugestand, gerieten immer wieder heftig in die Kritik. Insbesondere der Fall…

AMS wollte Krankenakte Bei Gericht abgeblitzt

Er weigerte sich. Und bekam deshalb für sechs Wochen keine Bezüge mehrMit seiner Unterschrift hätte ein Niederösterreicher sämtliche Ärzte von der Schweigepflicht gegenüber…

AMS erwartet 2015 mehr Arbeitslose

Es klingt wie ein Widerspruch: Auf der einen Seite hatten in Niederösterreich 2014 mehr Menschen einen Job, auf der anderen Seite waren deutlich mehr Menschen arbeitslos. „Schuld“ daran ist die schwache Konjunktur, die sich 2015 fortsetzen dürfte.

Vor einem Jahr waren die Erwartungen noch hoch. Experten sagten ein Wirtschaftswachstum von 1,6 Prozent voraus.…

Was für die NSA - bisher - nicht zu knacken ist

Im NSA-Hauptquartier in Fort Meade sollen die Verschlüsselungen geknackt werden.Geheimdienste wie die amerikanische NSA und der britische GCHQ…

FPÖ-TV-Magazin 18.12.2014 - Ausländer nehmen unsere Jobs weg

FPÖ-TV: Ausländer nehmen unsere Jobs weg
SPÖ & ÖVP entlasten die Bürger nicht – Neues Islamgesetz ist unzureichend

Mehr als 400.000 Menschen in Österreich haben derzeit keinen Job und Monat für Monat werden es noch mehr. Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ) setzt dem gern entgegen,…